Zahnersatz aus Vietnam

Erwarten sie die gleiche Qualität wie in ihrem Heimatland. In den Bereichen Behandlungskosten, Service und Betreuung erfahren Sie in HCMC deutliche Vorteile.

Ihr behandelnder Zahnarzt ist nach internationalem Standard ausgebildet und hat im Regelfall auch Ausbildungs- und Arbeitserfahrung im Ausland. Sie sind in guten Händen und bemerken sofort einen hohen Grad an Professionalität. Die Dentallabore arbeiten mit Materialien aus Deutschland, der Schweiz, den USA oder Israel. Die Einrichtungen sind modern, hygienisch und einladend.

Unsere Kooperationspraxen sind vertraut mit der Behandlung von internationalen Patienten und sind bestrebt, dass sie sich wohl fühlen und gut versorgt werden.

Auf die Behandlung und den Zahnersatz erhalten sie eine Garantie von mindestens zwei Jahren bis zu lebenslang (bei z. B. Zahnimplantaten). Details können von Praxis zu Praxis variieren.

Dental Tourismus in Vietnam

Die Idee ein touristisch attraktives Land zu besuchen und dort auch eine Zahnbehandlung durchführen zu lassen um Kosten zu sparen ist verlockend. Warum aber in Vietnam? Die Antwort ist einfach. Günstige Kosten, eine hohe Qualität, sehr gute Behandlungsergebnisse, Zeitersparnis und ein einzigartiger Tourismus sind die Gründe, die Vietnam zur ersten Adresse für Patienten aus aller Welt machen.

Deutlich geringere Behandlungskosten

Die durchschnittlichen Behandlungskosten in Vietnam liegen deutlich unter denen westlicher Länder (ca. 70% Ersparnis) und ebenfalls unter denen der meisten Asiatischen Länder. Begründet sind die hohen Einsparmöglichkeiten durch günstige Laborkosten, Lohnkosten, Gebäudekosten, etc. Die nachfolgende Tabelle (in USD) veranschaulicht regionale Preisunterschiede für Zahnimplantate. „High quality implants“ sind vom Schweizer Hersteller Straumann/Nobel mit Zirkonia Krone.