HCMC ist die bevölkerungsreichste Stadt Vietnams (ca. 10 Millionen). Bis 1976 wurde sie Saigon genannt und das wird sie heute immer noch von vielen. Lassen sie sich hierdurch bitte nicht verwirren. Es wird erwartet, dass die Stadt bis zum Jahr 2025 auf eine Bevölkerung von etwa 14 Millionen Menschen anwachsen wird. Motorroller sind das dominante Verkehrsmittel und wir empfehlen Ihnen zumindest eine unserer Touren zu buchen, um die Stadt zu erleben und Neues zu entdecken.

Vorübergehend eine Französische Kolonie, ist der Französische Einfluss immer noch so stark, dass einige HCMC als das Paris Asiens bezeichnen. Überall gibt es Französische Bäckereien und in Verbindung mit dem wirklich hervorragenden Vietnamesischen Kaffee kann man leicht vergessen sich in einer der quirligsten und faszinierendsten Metropolen Asiens aufzuhalten.

Sie finden hier eine reiche Auswahl an kulturellen Veranstaltungen. Die Vietnamesische Küche hat den Ruf hervorragend zu schmecken und ist sehr gesund. Aber auch Thailändische, Koreanische, Deutsche oder Japanische Restaurants sind reichlich vertreten und oft unverschämt preiswert.  Probieren Sie einfach und genießen Sie. Besuchen Sie eines der unzähligen guten Restaurants oder probieren Sie neue Gerichte an einem der vielen Straßenstände, die überall zu finden sind. Besuchen Sie Ben Thanh Market im Distrikt 1, oder eine der der vielen modernen und klimatisierten Einkaufszentren (Malls) um etwas Besonderes und gute Schnäppchen zu finden.

Wir senden Ihnen gerne Links für Google Maps oder Sie nutzen unsere Broschüren um sich auf das Abenteuer Saigon zu erkunden einzustimmen. Wahrscheinlich werden Sie sich in diese Stadt verlieben wie viele vor Ihnen.